< Impressionen / Was ging da ins Netz?

Von Larven, die nur mit der Lupe genauer betrachtet werden konnten bis hin zum amerikanischen Flusskrebs, der tatsächlich aus Amerika importiert wurde, war die Ausbeute sehr groß. Mit Hilfe von Büchern und dem Fachlehrer erhalten die „Wassertiere“ einen Namen. Ihre Entwicklungsstadien und ihre Besonderheiten werden besprochen.
Drucken Zum Seitenanfang