< Fachbeiträge / Beitrag

Frühkindliche Entwicklung beobachten und dokumentieren.

Vortrag beim Fachforum am 24. 05. 2012
(von Stefanie Peykarjou)

Die Entwicklung eines Kindes in seinen ersten drei Lebensjahren ist ein spannender Prozess!

Das Kind lernt und leistet jeden Tag eine Menge - manchmal ist uns Erwachsenen gar nicht bewusst, wie viel sich innerhalb kürzester Zeit tut. Das lässt sich leicht ändern!

MONDEY ist ein Programm zur Beobachtung und Dokumentation der frühkindlichen Entwicklung. Es möchte alle, die viel Zeit mit Säuglingen und Kleinkindern verbringen, dazu anregen, diese faszinierenden Wesen mit Freude zu begleiten und den eigenen Blick für Veränderungen beim Kind zu schärfen. Denn nur wer gut beobachten kann und weiß, wo ein Kind gerade steht, kann ihm auch helfen, den nächsten Schritt zu tun.

Mit MONDEY können Sie

  • sich umfassend über die frühkindliche Entwicklung in allen Lebensbereichen informieren
  • Ihren Blick für Veränderungen in dieser Lebensphase schulen
  • die Entwicklung einzelner Kinder in einfacher und anschaulicher Art dokumentieren
  • feststellen, ob sich einzelne Kinder altersgemäß entwickeln

MONDEY wurde mit freundlicher Unterstützung der Jacobs-Foundation von Prof. Sabina Pauen an der Universität Heidelberg entwickelt.

Mit dem Jacobs-Pauen-Projekt MONDEY wollen wir einen nachhaltigen Beitrag zur Verbesserung der Frühförderung und Frühdiagnostik für Kinder von 0 - 3 Jahren leisten.

Siehe: http://www.mondey.de/

Die Präsentation zu diesem Beobachtungs- und Dokumentationsverfahren finden Sie in der pdf-Datei (2.2 MB) >>
Drucken Zum Seitenanfang